Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info
Neues aus dem Rathaus

Hauptbereich

Ärgernis der (vergangenen) Woche

Autor: Martina Manz
Artikel vom 06.02.2019

Scheinbar hatte es vergangene Woche jemand auf die Beschilderung beim Industriegebiete Schorteile abgesehen. Am Montag 28. Januar fand der Bauhof an der Kreuzung Brunnenstraße – Brückenstraße gleich zwei „entwurzelte“ Straßenschilder vor. Es ist der Gemeindeverwaltung bis heute nicht bekannt, wer der Täter war, der die Pfosten offenbar mit hohem Kraftaufwand mutwillig aus der Erde hebelte. Als Scherz kann der Vorfall nicht verstanden werden. Es ist in der Tat eher eine Zumutung für den örtlichen Bauhof, sich um derartige Angelegenheiten kümmern zu müssen. Zugleich handelt es sich natürlich um eine Sachbeschädigung, die der Gemeinde zu Lasten fällt.

Zwei Tage später hatte es eines der beiden Schilder gleich noch einmal erwischt. Am 30. Januar fand der Bauhof selbiges nämlich total verbogen vor. Wie es schien, war ein Lastwagen dort hängen geblieben, als er durch das Industriegebiet manövrierte. Dass der Fahrer seinen Unfall beim Fahren gar nicht bemerkt hat, ist unwahrscheinlich. Dennoch hat sich niemand bei der Verwaltung gemeldet. Auch auf Anfrage bei den ansässigen Gewerbetreibenden konnte leider kein Täter ermittelt werden. Auch hier: Eine Sachbeschädigung, die durch die Gemeinde behoben werden muss. Es wäre vom Schuldigen nicht zu viel verlangt gewesen, zu seiner Tat zu stehen und sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir hoffen sehr, dass die Schilder zukünftig in Frieden gelassen werden!

Sollten Sie als Passant oder Anlieger etwas beobachtet haben, das uns behilflich sein könnte, einen Täter ausfindig zu machen, wären wir für einen Hinweis dankbar. Dies gilt auch für zukünftige Fälle von Sachbeschädigung oder Unfallflucht in Verbindung mit Gemeindeeigentum. Wenden Sie sich dafür bitte ans Ordnungsamt unter der Tel. Telefonnummer07162/9606-32 oder l.schmolz@gingen.de. Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe.

 

Freundliche Grüße
Ihr Bürgermeisteramt