Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info
Gemeinderat Archiv

Hauptbereich

Aus dem Gemeinderat berichtet

Autor: Martina Manz
Artikel vom 02.11.2012

Gemeinderatsitzung vom 23.10.2012

Sanierungsarbeiten im Rathaus
Mit 10 Ja Stimmen, einer Enthaltung und 2 Gegenstimmen wurde die Sanierung der Toiletten im Rathaus sowie der Einbau einer Glastrennwand zum Einwohnermelde- und Standesamt bewilligt. Im Wartebereich im Foyer soll zukünftig eine Tischvitrine Möglichkeiten für Ausstellungen bieten. Alle vorgesehenen Baumaßnahmen wurden im Hinblick auf Barrierefreiheit nochmals überprüft. Im Toilettenbereich möchte man ganz neue Wege gehen. Mit 9 Ja- Stimmen und 3 Enthaltungen sowie 1 Gegenstimme entschloss sich das Gremium wasserlose Urinale einzubauen. Überzeugungsarbeit leistete vorab Innenarchitektin Frau Stadelmayer, die die Vorzüge der wasserlosen Urinale aufzeigte und alle skeptischen Meinungen über Geruchsbelästigung, mangelnder Hygiene etc. aus dem Weg räumen konnte. Die Arbeiten mit einem Gesamtvolumen von 51.449,57 € werden noch in diesem Jahr beginnen. Unter anderem sind die örtlichen Unternehmen Kröner, MK- Kqiraj, Burkhardt und Winkler an den Umbaumaßnahmen beteiligt.

Neubesetzung des Gutachterausschusses
Im Dezember dieses Jahres läuft die 4 Jährige Amtsperiode des derzeit amtierenden Gutachterausschusses aus. Mit Ende der Amtszeit wird der seit 1996 amtierende Vorsitzende des Gutachterausschusses, (bereits seit 1992 als Ausschussmitglied tätig) Herr Johann Franz, sein Amt ablegen und sich aus dem Gutachterausschuss verabschieden. BM Hick sprach seinen Dank für das langjährige Engagement und die fachlich hoch versierte Arbeit aus.
Für die Besetzung des Vorsitzenden des Gutachterausschusses stellte sich der örtliche Architekt Blum zur Verfügung. Einstimmig wurden folgende Mitglieder bestellt:
Vorsitzender: Hermann Blum
Stellvertreter: Gerhard Grundheber
Ordentliche Mitglieder: Wilhelm Buck
Wilhelm Pressmar
Helmut Leonhardt
Helmut Maßfelder
Ludwig Mayer

Bauvorhaben
Für folgende Bauvorhaben erteilte der Bauausschuss sein Einvernehmen:

- Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage, Bahnhofstraße
- Wohnhausumbau, Anbau Windfang, Dachgauben und Carport,
Brunnenstraße 29