Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Videos anzeigen
  •  
Genutzte Technologien
     
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Karten anzeigen
  •  
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gingen
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gingen
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info
Gemeinderat Archiv

Hauptbereich

Nach über 20 Jahre hat GR Christian Hofmann sein Ausscheiden aus dem Gemeinderat beantragt

Autor: Martina Manz
Artikel vom 30.09.2020

Christian Hofmann zum Abschied aus dem Gemeinderat geehrt

Nach über 20 Jahre hat GR Christian Hofmann sein Ausscheiden aus dem Gemeinderat beantragt. Er äußerte, dass er die Aufgabe im Gemeinderat immer gerne wahrgenommen hat. Nun ist es an der Zeit sich anderen Aufgaben und Themen auch der Familie stärker zu widmen.

Er dankte dem Bürgermeister und Verwaltung für die stets vertrauensvolle und sehr gute Zusammenarbeit.
Seinem Nachfolger wünschte er viel Freude bei der neuen Aufgabe und dem Gemeinderat weiterhin ein gewinnbringende und harmonische Zusammenarbeit sowie gute Entscheidungen für die Gemeinde.

Bürgermeister Marius Hick würdigte in seiner Rede nicht nur das langjährige Engagement von Herrn Hofmann sondern freute sich ihm zum Abschied auch die Ehrenstele des Gemeindetags für 20 Jahre ehrenamtliches Wirken als Gemeinderat überreichen zu können.

„Man kann es nicht oft genug betonen und heute bei der Verabschiedung eines langjährigen Gemeinderats ist hierzu wieder eine gute Gelegenheit.

Ohne die Menschen die sich in vielfältiger Weise in unserer Gemeinde einbringen wären viele Angebote nicht leistbar, wäre unsere Gesellschaft ärmer. Wie sollten Nachbarschaftshilfe, Hilfsdienste, Vereinsangebote denn funktionieren ohne das Engagement vieler Freiwilliger?

Ein besonders wichtiges Ehrenamt ist das des Gemeinderats. MitbürgerInnen, welche die sehr wichtige Aufgabe wahrnehmen die Interessen der Bürgerschaft zu vertreten, die Entwicklung Ihrer Gemeinde fördern und Verantwortung übernehmen.

Die Mitglieder des Gemeinderats üben ihr Mandat ehrenamtlich aus, erhalten für einen großen Einsatz eine kleine Aufwandsentschädigung.

Die kommunalen Mandatsträger übernehmen eine Reihe von gesetzlichen Pflichten gegenüber der Gemeinde und „ihren“ Bürgerinnen und Bürgern. Ehrenamtliche Tätigkeit als Gemeinderatsmitglied ist Kern der bürgerschaftlichen Mitverantwortung und gleichzeitig Recht und Pflicht einer Bürgerin oder eines Bürgers. Ohne dieses Engagement könnte man „keine Gemeinde machen“.

Gerade ein Ehrenamt als Gemeinderat verdient höchsten Respekt und Anerkennung. Für diese Aufgabe muss man unwahrscheinlich viel Bereitschaft mitbringen und sich in vielfältige Themen sowie komplexe Aufgabenstellungen einarbeiten. 

Neben vielen Sitzungsterminen mit einer Länge von über 4 Stunden, wenn man eine Bauausschuss Sitzung  dazurechnet, kommt auch noch eine nicht unerhebliche Vorbereitungszeit mit dem studieren von Sitzungsvorlagen, Einarbeiten in Themen, Abstimmungsgespräche innerhalb der jeweiligen Fraktion und regelmäßige Gespräche mit den BürgerInnen. Workshops, Klausurtagungen, Waldbegehung, Ortsrundgänge und vieles mehr sorgen für zusätzliche Termine.

Gemeinderäte sind an allen wichtigen und grundlegenden Entscheidungen in der Gemeinde beteiligt und gestalten Ihre Gemeinde.

Dies macht sehr viel Freude, aber kann manchmal auch anstrengend und belastend sein.

-Schließlich kann man es nicht allen recht machen. Als Gemeinderat muss man manchmal ordentlich in den Wind stehen und einiges aushalten können.

Insbesondere dann, wenn Unzufriedene ob einer persönlichen Betroffenheit unangemessen gegenüber den Bürgervertreterinnen und -vertretern reagieren.

Gerade als langjähriger Gemeinderat hat man da schon vieles erlebt, auch aushalten dürfen, aber vieles auch als bereichernd erlebt. Bei aller Unterschiedlichkeit in der Sache muss man kompromissfähig sein und auch Mehrheitsentscheidungen mittragen können – und man muss es auch mal gut sein lassen.

Sie Herr Hofmann gehören dem Gemeinderat schon über 20 Jahre an.

Das erste Mal wurden Sie mit 31 Jahren, am 24.10.1999, auf der Liste der UWG/FW gewählt. Bereits ein Jahr später haben Sie als junger Gemeinderat den Fraktionsvorsitz von Alt-GR Gerhard Wüstling übernommen und übten diese zusätzliche Verantwortung in der größten Ratsfraktion bis 2016 immerhin ganze 11 Jahre aus.

In all den Jahren hat Sie stets Ihre ruhige und besonnene Art mit dem Blick für das Wesentliche ausgezeichnet. Bei allen schwierigen Themen und Auseinandersetzungen in der Sache waren Sie stets auch auf den Ausgleich bedacht. Als Mitbürger der in Gingen aufgewachsen ist , auch als Sportler und ehemaliger Handballer (Spieler und Betreuer) sind sie in ihrer Heimatgemeinde nicht nur gut vernetzt sondern genießen ein hohes Ansehen.

Ihre Ideen und ihr Wissen haben Sie viele Jahre im Bauauschuss, Biotopausschuss und Umlegungsausschuss eingebracht. Dazu haben Sie sich auch im Asylkreis engagiert. Als überzeugter Radfahrer zeigen Sie, dass der Weg zur Arbeit auch mit dem Rad zurückgelegt werden kann. Und für die ebene Strecke auf den Filstalradweg nach Eislingen benötigt man auch keinen Hilfsantrieb.

Sie waren Neuem gegenüber stets aufgeschlossen und ich weiß, dass Ihnen ihr Amt insgesamt viel Freude gemacht hat. Ich gehe davon aus, dass nun auch ein wenig Wehmut aufkommt.

Nach über 20 Jahre im Ehrenamt für die Gemeinde möchten Sie hier nun etwas kürzer treten und sich noch stärker der Familie auch ihren kleinen Kindern widmen. Ich bin mir sicher, dass Sie das Geschehen in der Gemeinde auch weiterhin sehr aufmerksam begleiten werden.

Ich bedaure es natürlich, dass sie sich schon so früh aus der Kommunalpolitik verabschieden. Ich habe mit Ihnen in den letzten 10 Jahren immer sehr gerne zusammengearbeitet.

Ich möchte auch kurz ein paar Schlaglichter ihrer Zeit als Gemeinderat zu nennen

Neubaugebiet Barbaragarten I
Erweiterung Kindergarten Hauffstraße
Neue Ortsmitte – Seniorenwohnanlage Bahnhofstr. 8
Jahrhundertflut am 31.08.2002
Neubau Lehrschwimmbecken
Sanierung des Kirchenturms der Johanneskirche
Sanierung Hintere Gasse
Teilsanierung der Hohensteinhalle
Einigung mit der Stadt Süßen und Gemarkungstausch (IKG Auen)
Vis a vis
Krippengruppe
Zwei neue Löschfahrzeuge
Netto-Markt
Übernahme kath. Kiga
Teilsanierung und Neubau Schule
Neubaugebiet Marrbacher Öschle
Samariter Stift mit Begegnungsstätte
Beginn der Ortskernsanierung B10alt/Ortsmitte
Flächennutzungsplan 2035
Vereinsentwicklungen neues Schützenhaus, Oldtimerfreunde uva.
Neubau B10, Hochwasserschutz Barbarabach
Gewerbeentwicklung

Sehr geehrter Herr Hofmann, ich möchte Ihnen mit einem Korb der Gemeinde und einem Gutschein danke sagen.

Doch vorher möchte ich die Gelegenheit nutzen Sie für Ihr unermüdliches langjähriges Engagement zu ehren. Bereits in 2016 konnte ich Sie mit der Ehrenstele des Gemeindetags für 10 Jahre ehrenamtliches Engagement ehren. Heute zu ihrem Abschied ist es mir eine Freude Sie für 20 Jahre Ehrenamtliches Engagement ehren zu dürfen.
Lieber Herr Hofmann, bevor ich Sie nun verabschiede möchte ich mich im Namen der Gemeinde aber auch persönlich sehr herzlich bei Ihrer Frau bedanken. Denn Sie hat dieses zeitintensive Ehrenamt auch mitgetragen hat.

Wenn man den Terminkalender des Gemeinderats bis Weihnachten anschaut, dann wird einem erst bewusst wieviel zusätzliche Freizeit Sie jetzt haben.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute, beste Gesundheit und  nochmals herzlichen Dank für ihr bisheriges vielfältiges und vorbildliches Engagement.“