Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Videos anzeigen
  •  
Genutzte Technologien
     
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Karten anzeigen
  •  
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gingen
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gingen
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
FAQ

Hauptbereich

1. Wie hoch sind die tatsächlichen Investitionssummen der drei Varianten mit realistischen Kostenabschätzungen für alle aus heutiger Sicht anfallenden Bestandteile?

Die tatsächliche Investitionssumme kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau berechnet werden. Hierzu müssen die Planungen weiter ins Detail gehen. Bei den vorliegenden Zahlen handelt es sich um eine reine Kostenschätzung anhand eines ersten Raumprogramms sowie die für eine Generalsanierung notwendigen Maßnahmen auf Grundlage der bekannten Mängel der Bestandshalle.

2. Welche Einsparungen bei den Betriebskosten lassen sich gegenüber der heutigen Hohensteinhalle jährlich erzielen? Die Betriebskosten der drei Varianten sind ja nur unwesentlich unterschiedlich.

Der Vergleich mit den heutigen Baunutzungskosten ist in einer Vergleichsbetrachtung nicht Ziel führend. Hier handelt es sich schließlich um ein Gebäude mit erheblichen Mängeln und sehr hohem Sanierungsaufwand. Entscheidend für eine plausible Betrachtung ist hier der Variantenvergleich nach einer Generalsanierung, Generalsanierung mit Umstrukturierung, sowie eines Neubaus. Die Betriebskosten aller drei Varianten sind in der Präsentation ab S.96 ff. gegenübergestellt. Auch diese Darstellung beruht auf den heute bekannten Parametern. Mit einer Detailplanung wird es hier weitere Unterschiede geben.

3. Wurden in die Investitionssummen der drei Varianten bereits Zuschüsse einberechnet? Wenn ja, in gleichem oder unterschiedlichem Maße über die Varianten hinweg bzw. wie sicher ist deren Bewilligung?

Bei den genannten Investitionskosten sind keine Zuschüsse abgezogen, da im Haushaltsplan sowohl die Einnahmen wie auch die Ausgaben separat dargestellt werden müssen. Eine Verrechnung ist nicht zulässig. Im Haushaltsplan wurden für die Hohensteinhalle insgesamt 6.050.000 € eingestellt. Es wird mit Zuschüssen in Höhe von bis zu 1.250.000 € gerechnet, welche auch im Haushaltsplan dargestellt wurden.

4. Welche Investitionssummen wurden im Gingener Haushalt des Jahres 2020 und der Folgejahre bereits berücksichtigt und wieviel Fremdkapital wurde in diesen Jahren jeweils eingeplant? Welche Maßnahmen zur Einnahmensteigerung wie z.B. Steuererhöhungen sind

Im Haushalt und der Finanzplanung wurden vorerst insgesamt 6.050.000 € vorgesehen. Bei der Haushaltplanung lagen die heutigen Kostenschätzungen noch nicht vor.

Folgende Kreditaufnahmen sind laut Haushaltsplan in den kommenden Jahren geplant

                2020: 1.500.000 €

                2021: 1.700.000 €

                2022: 200.000 €

                2023: 0 €

Maßnahmen zur Einnahmesteigerung in Verbindung mit der Hohensteinhalle sind im Haushalt 2020ff. derzeit nicht vorgesehen.

5. Gibt es für den Gingener Haushalt eine Art Worst Case Szenario, wie sich die Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde Gingen in der aktuellen Corona Situation und in den Folgejahren im ungünstigsten Fall entwickeln könnten? Die Unternehmen gehen inzwischen

Ein Worst Case Szenario wurde noch nicht erstellt. Um die Folgen der Corona Krise frühzeitig abzumildern, hat die Verwaltung vorgeschlagen die Hebesätze rückwirkend zum 01.01.2020 zu erhöhen. Hier wurde jedoch nicht eine drastische Anhebung, sondern eine Anpassung auf die Durchschnittswerte des Landkreises dargestellt. Der Gemeinderat hat dies in seiner Sitzung vom 23.06.2020 jedoch abgelehnt. Stattdessen soll die Sondersteuerschätzung September 2020 abgewartet werden. Im Anschluss werden weitere Maßnahmen beraten. Das Ausmaß der Corona-Krise ist für den Gemeindehaushalt zum heutigen Zeitpunkt noch nicht abschätzbar.